snoopdoggy `s Hundeseite

Willkommen auf snoopdoggy

Übrigens ich heisse Luzy, gesprochen Lußie, da lege ich schon Wert drauf. Irgendwann nach dem meine Augen Anno 1996 das Licht der Welt erblickten, fand ich mich mutterseelen allein irgendwo in Oswestfalen auf einer Landstraße wieder. Ich weis gar nicht mehr ob ich ausgebüchst bin, oder mich keiner wollte. Ist ja auch schon lange her. Letzteres kann ich mir sowieso üüüberhaupt nicht vorstellen

Unkomplizierterweise sammelte mich gleich eine junge Frau ein. Ich war ja sooo süüüß, was heißt war? Aber schon einige Tage später gab es den ersten Ärger. Meine Welpenzähne waren einfach zu spitz. Insbesondere dann, wenn sie im Fleisch meines neuen Frauchens steckten. Und überhaupt, das Ledersofa war sowieso nicht so schön.

Ehe ich mich versah, verschlug es mich in meine jetzige Familie. Diesmal sah es gar nicht so schlecht aus. Sehr entgegen kam mir auch die Tatsache, dass mein neuer Herr und Gebieter gerade am bauen war.

Denn buddeln ist so ziemlich meine Lieblingsbeschäftigung. Ich durfte überall buddeln, ü..überall, es war herrlich! Heute sieht es da schon anders aus. Mein Gebieter rastet förmlich aus wenn er mal wieder schmerzvoll in einem ausgeschachteten Mäusebau umknickt. Übrigens ich bin gegenüber vielen Artgenossen überhaupt kein Frühaufsteher; vor elf läuft bei mir nichts.

Unverschämterweise werde ich auch „Rennwurst“ genannt. Sollte das etwa eine Anspielung auf meine Figur sein? Meine zweitliebste Beschäftigung ist natürlich Fressen, was sonst! Vorzugsweise Leberwurstbrote; mmmhhhh so richtig dick aufgestrichen. Grundsätzlich bin ich natürlich keine Kostverächterin. Wenn unsere Babys mal was auslüllern schlecke ich es sogleich auf. Deshalb nennt man mich auch den "Handstaubsauger" oder die "Schnelle Zunge". Nachdem ich meine Nase nur all zu tief in alles hinein stecke, nennt er mich auch noch " snoopdoggy " Übrigens snoopdoggy bedeutet so etwas wie "Schnüffelhündchen".

Ach ja, fernsehen ist auch ok, was bei einem Actionstreifen beinahe mal dazu geführt hat, dass ich von einer 72er Bildröhre erschlagen worden wäre. Ich verstehe immer noch nicht, wie die da alle in die Kiste reinkommen. Katzen mag ich auch ganz gerne. Obwohl, ich habe eigentlich noch keine so richtig zwischen die Zähne bekommen, die sind so verdammt schnell, die bleiben einfach nicht stehen, die Viecher. Aber Katzenhaare sollen ja überhaupt nicht bekömmlich sein.

-snoopdoggy-translate englisch translate french- snoopdoggy-